Schulpsychologisches Beratungsangebot am HGT

Beratungsangebot am HGT für alle Schülerinnen und Schüler

 

    Liebe Schülerinnen und Schüler,liebe Eltern und Lehrer, 

ich möchte mich Ihnen /Euch kurz vorstellen: mein Name ist Bärbel Hüttermann, ich bin Dipl. Psychologin, bin verheiratet, habe 2 Kinder und wohne in Trier. Ich arbeite in einer Praxis für Kinder und Jugendpsycho­therapie und freue mich sehr, auch im HGT an einem guten Schulklima mitarbeiten zu können.
 
Seit 2009 bin ich mit einem psychologischen Beratungsangebot am HGT tätig. Jeden Donnerstagvormittag haben Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern die Möglichkeit, dieses offene Beratungsangebot zu nutzen. Schülerinnen und Schüler kommen zu mir, wenn sie Probleme oder Sorgen haben, die mit der Schule, mit ihrer Familie oder auch anderen Lebensbereichen zu tun haben, auch Eltern sind willkommen.  
 
Die Themen reichen von schulischen Themen (Schulschwierigkeiten, Mobbing, Konflikte mit Lehrpersonen), bis hin zu schwierigen familiären Situationen oder persönlichen Krisensituationen. Auch Probleme mit anderen Mitschülern, Schwierigkeiten in der Kommunikation mit anderen oder Ängste können wichtige Themen sein.
 
Es ist uns in den Gesprächen oftmals gemeinsam gelungen neue Perspektiven und Bewältigungsstrategien für schwierige Situationen zu entwickeln. Die positiven Rückmeldungen zeigen mir, dass es von den betroffenen Schülern und auch Eltern als sehr hilfreich erlebt wird, mit einer Außenperspektive und einem „offenen Ohr“ neue Impulse zu erhalten. Unterstützung anzubieten, kann für mich auch heißen, gemeinsam zu überlegen, welche weiterführenden Institutionen wie zum Beispiel Beratungsstellungen oder andere Hilfsangebote weiterhelfen können.
 
Als äußerst konstruktiv erlebe ich die Gesprächsbereitschaft von vielen Lehrerinnen und Lehrern, die in Sorge um ihre Schülerinnen und Schüler meine Fachkompetenz als psychologische Beraterin nutzen, um schwierige oder belastende Situationen mit Schülerinnen und Schülern zu verbessern.
 
An dieser Stelle ist es mir wichtig, alle Neugierigen, die mich noch nicht kennen zu ermutigen, sich bei mir zu melden, selbstverständlich habe ich eine Schweigepflicht, so dass alles was wir besprechen unter uns bleibt.
 
Den Kontakt zu mir können sie/könnt ihr folgendermaßen herstellen:
  1. Terminvereinbarung erfolgt über das Sekretariat (Namen sind nicht einsehbar)
  2. Kontakt per E-Mail, bei Fragen:huettermann@hgt-trier.de
  3. die Beratung findet Donnerstags im Raum 21 im Erdgeschoss statt, wenn die Türe offen ist, besteht für jede(n) die Möglichkeit, mich einfach anzusprechen.
 
Eure/Ihre  Bärbel Hüttermann